9. Internationaler Ostseeflug Usedom - 2016

Verkauf der Usedomflieger!

Der Verkauf der Usedom-Flieger an der Schlaganlage ist abgeschlossen!

 


Auszahlung der Preisgelder und anteiligen Versteigerungserlöse! BITTE BANKVERBINDUNGEN MITTEILEN!

Nach Ablauf einer Reklamationsfrist bis zum 14.09. werden die Preisgelder sowie die anteiligen Versteigerungserlöse (50%) an die Teilnehmer per Banküberweisung ausgezahlt.

Dazu ist es wichtig, dass diejenigen Teilnehmer, die etwas errungen und die Bankverbindung nicht gleich mit der Anmeldung mitgeteilt haben, dieses so schnell wie möglich (am Besten per Email) nachholen.

Da für drei Tauben bis zum Endflug keine Ringkarten und Abstammungen vorlagen, können diese leider bei der Preisgeldausschüttung nicht bedacht werden. Daher werden die Preisgelder statt bis zum 250. bis zum 253. Konkurs ausgeschüttet.

Die Preisgelder werden bis Ende Oktober ausgezahlt sein.


DANKE!

Auch mein zweites one loft race wäre ohne die gute Unterstützung, die ich erfahren habe, so nicht möglich gewesen wäre.

Daher ist es höchste Zeit, "DANKE" zu sagen:

"DANKE" an alle Teilnehmer des diesjährigen Ostseefluges Usedom für das entgegen gebrachte Vertrauen.

"DANKE" an die Fa. Geraldy für die Hilfe hinsichtlich des Kabinenexpresses.

"DANKE" an die Fa. Tollisan und insbesondere Johannes Jakobs für die gute Zusammenarbeit, die ständige Erreichbarkeit und die Tipps und Ratschläge.

"DANKE" an die Fa. Benzing für die Unterstützung hinsichtlich des Zeiterfassungssystems und das Sponsoring des Sonderpreises.

"DANKE" an die Sportfreunde Christian Bär und Mathias Irlacher für ihre gesponserten Sonderpreise.

"DANKE" an Eddie Kleser für die "ehrenamtliche" Übernahme der Versteigerung.

"DANKE" an Joachim Mader für seine Auflassberatung bei den Preisflügen und den Endflug.

"DANKE" an Eckhard Laß für das Zurückführen zahlreicher verirrter Tauben und ebenso für die Auflassberatung.

"DANKE" an Marko MaskowManfred Streeck und Klaus Böse für die großartige Hilfe vor Ort.

"DANKE" an Andreas Hainsch für die Webseitengestaltung und die beratende Unterstützung in allen Dingen.

"DANKE" an das Team des NDR, denen ich Ihre Aufgabe bei den Dreharbeiten gewiss nicht immer einfach gemacht habe.

Das größte "DANKESCHÖN" gilt jedoch meiner Familie, insbesondere meiner Ehefrau Siriwan und meinen Großeltern, denen ich in den letzten Monaten doch so Einiges abverlangt habe.

Sicherlich ist die obige Liste nicht vollständig, und deshalb sage ich allen anderen, die sich hier angesprochen fühlen, ebenfalls 

"HERZLICHEN DANK!"


Pokal für erste weiße Taube auf dem Finalflug

Für die schnellste weiße Brieftaube auf dem Endlug 2016 hatte der Sportfreund Christian Bär einen schönen Pokal gestiftet. Besten Dank dafür!

Diesen Sonderpreis gewinnen Roland Niedermeyer und Annerose Sager mit der Taube 01916-16-922, die den 176. Platz auf dem Endflug belegt. 


99. Taube gewinnt Wochenende für 2 Personen im Seehotel Dock!

Mathias Irlacher stiftete dankenswerterweise für die 99. Taube beim Endlug des Ostseefluges Usedom 2016 ein Wochenende für 2 Personen im Seehotel Dock, Bad Bederkesa.

Diesen Preis gewinnt das Team Hainsch mit der Taube 03577-16-578.


AS-TAUBEN-WERTUNG: Benzing M1 inklusive 8-Feld-Antenne für die 1. As-Taube

Dankenswerterweise hatte die Firma Benzing für die 1. As-Taube einen zusätzlichen Preis gesponsert.

Die erste As-Taube über alle Wertungsflüge stellte die SG Marquart und Söhne mit der Taube 09999-16-141. Sie erringt mit vier Preisen 360,78 As-Pkt.

Die gesamte As-Tauben-Wertung finden Sie hier.


Probleme bei Darstellung der Ankunftsliste im Internet

Am Tag nach dem Finalflug wiesen Teilnehmer darauf hin, dass es in einigen wenigen Fällen zu unterschiedlichen Darstellungen der Ankunftsliste an der Leinwand im Festzelt und später im Internet gegeben hat. Das war offensichtlich in wenigen Fällen so, wenn die Tauben mit gleichen Ankunftszeiten dargestellt wurden.

Da die Darstellung im Zelt und im Internet über den Server der Fa. Benzing erfolgten, wurde Benzing umgehend um Aufklärung gebeten.

Heute (06.09.) erhielten wir folgende Antwort der Fa. Benzing dazu:

"Bei der Analyse zum Ostseeflug Usedom haben wir festgestellt, dass die Konstatier-Uhr BENZING M1 und die BENZING OLR- Software einwandfrei funktionierten und korrekt konstatiert haben. Die Konstatier-Uhr BENZING M1 ermittelt intern die Ankunftszeit genauer als dargestellt. Daher kann die Ankunftsreihenfolge auch bei derselben angezeigten Ankunftszeit genau ermittelt werden. Diese Reihenfolge bei Tauben mit derselben Ankunftszeit wurde kurzzeitig auf der Internetseite falsch angezeigt, dies wurde aber umgehend behoben."



Finalflug am 03.09.2016 ab Nienburg (350 km) ist bestens gelaufen!

Die Tauben wurden heute um 08.45 Uhr in Nienburg gestartet. Die Tauben erreichten mit Spitzengeschwindigkeiten von 1539 m/min den Heimatschlag in Neppermin.

Innerhalb von 30 Minuten waren rund 700 der 1140 eingesetzten Tauben wieder zu Hause.  

Die Resultate des Finalfluges können Sie sich hier ansehen:

Folgende Tauben waren die Erstplatzierten.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Finalflug ab Nienburg (350 km) - DER START ERFOLGTE UM. 08.45 UHR

Der Auflass erfolgte heute (03.09.2016) um 08.45 Uhr ab Nienburg (350 km) bei mäßigem Südwestwind, 17°C und leichter Bewölkung.

Die Ankunft der Tauben können Sie hier online verfolgen.

ALLEN TEILNEHMERN WÜNSCHT DER OSTSEEFLUG USEDOM "GUT FLUG"!

Auflassprotokoll


1.140 Tauben für den morgigen Finalflug ab Nienburg (350 km) eingekorbt

Heute, am 02.09., wurden die Tauben unter den Augen zahlreicher Zuschauer und unter Aufsicht eine FCI-Kontrolleurs zum morgigen Finalflug ab Nienburg (350 km) eingekorbt.

Die Einsatzliste finden Sie hier.

 

 

Folgende Tauben konnten verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden:

- 06033-16-297

Allen Teilnehmern "GUT FLUG"!

ACHTUNG: TAUBEN DEREN RINGKARTEN HEUTE ZUM EINKORBEN NICHT VORLAGEN, SIND MORGEN NICHT GEWINNBERECHTIGT!


Live dabei am Endflugtag!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

seien Sie doch bei der Ankunft der Tauben am Endflugwochenende in Neppermin dabei und verbinden das mit einem Familienurlaub auf der wunderschönen Insel Usedom.

An den Tagen 02. bis 04. September erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot an Unterhaltung, Speisen und Getränken.

Voraussichtlicher Programmablauf*

Freitag, 02.09.2016:
- ab ca. 16.00 Uhr: Einsetzen der Tauben, Besichtigung der Schlaganlage
- anschließend ab ca. 19.00 Uhr: Feierlichkeit im Zelt mit Musik
 
Samstag, 03.09.2016:
- vormittags ab 10.00 Uhr: Musik im Festzelt und Warten auf die Ankunft der Tauben
- nachmittags: Besichtigung und Versteigerung der ca. ersten 60 Preistauben
- abends: Siegerehrung und Feierlichkeit im Festzelt mit Musik
- ganztägig: Art Malerei, Marion Deniz
 
Sonntag, 04.09.2016
- ab 10:00 Uhr: Taubenverkauf im Festzelt
- tagsüber: Züchtertreff im/am Festzelt
 
*ACHTUNG: Sollte die Wetterlage für Samstag, den 03.09., keinen Flug zulassen, wird der Endflug gegebenenfalls auf Freitag vorgezogen oder auf Sonntag verlegt. Der Programmablauf verschiebt sich dann entsprechend!

Benzing M1 inklusive 8-Feld-Antenne für die 1. As-Taube

Dankenswerterweise hat die Firma Benzing für die 1. As-Taube einen zusätzlichen Preis gesponsert.

Somit gewinnt die 1. As-Taube eine Konstatieruhr Benzing M1 inklusive einer 8-Feld-Antenne.


11. und letzter Trainingsflug ab Glewitz (82 km) sehr gut verlaufen, 30.08.2016

Heute wurden die Tauben zum 11. Trainingsflug erneut ab Glewitz (82 km) gestartet. Diesen Flug absolvierten die Tauben außerordentlich gut. Einen weiteren Trainingsflug wird es dieser Woche nicht mehr geben. Die Tauben scheinen für den Finalflug am kommenden Wochenende bestens vorbereitet zu sein.

 

Die Ankunftszeiten des 11. Trainingsfluges können Sie sich hier ansehen.

(Anmerkung: Wie man an den Ankunftszeiten erkennen kann, sind sowohl die erste als auch die letzte Taube in der Ankunftsliste Spätheimkehrer und hatten somit nicht am heutigen Trainingsflug teilgenommen)


Speisen und Getränke

Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt, u.a.:

- Getränkewagen (Bier, Softgetränke, Kaffee)
- Fischwagen mit Fischbrötchen
- Grill mit Bratwurst und Steak
- Kuchenbasar (Fr. + Sa.)
- Eiswagen
- Warme Gerichte im Festzelt (Samstagabend)

Parkmöglichkeiten

Am Endflugwochenende stehen Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zur Schlaganlage zur Verfügung (s. Skizze oben). Bitte folgen Sie den Hinweisen. Sie gelangen zu den Stellplätzen, wenn Sie der Zuwegung zur Schlaganlage weiter rechts haltend folgen, nachdem Sie die Schlaganlage passiert haben.
Bitte parken Sie keinesfalls vorher auf dem Weg zwischen der Straße und der Schlaganlage. Dieser Streckenabschnitt muss unbedingt als Rettungsweg frei bleiben!

Noch keine Unterkunft?

Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie beispielsweise unter www.usedom.dewww.usedom-web.de oder www.insel-usedom-wollin.de/neppermin
 

Der Endflug steht an! Wie geht's weiter? (Stand 26.08.2016)

Nachdem nun die drei Preisflüge absolviert sind, stehen die Vorbereitungen für den Endflug an. Bis dahin sollen die Tauben noch einmal von kürzerer Distanz trainiert werden.

Seien Sie live dabei, wenn die Tauben vom Endflug kommen. Informationen hierzu finden Sie hier.

Sollte die Wetterlage für Samstag, den 03.09., keinen Flug zulassen, wird der Endflug gegebenenfalls auf Freitag vorgezogen oder auf Sonntag verlegt. Der Programmablauf verschiebt sich dann entsprechend!


3. Preisflug am 22.08.2016, ab Zarrentin (210 km), Tauben sind "zurück in der Spur"!

Nachdem der zweite Preisflug leider nicht glatt gelaufen ist, haben die Tauben heute eindrucksvoll gezeigt, dass sie wieder "in der Spur" sind. Nach dem Auflass um 10.35 Uhr in Zarrentin (210 km) erreichten die ersten Tauben den Schlag in Neppermin unter den Augen zahlreicher Zuschauer mit einer Fluggeschwindigkeit von knapp 1475 m/min. Und auch das Hauptfeld war zügig wieder zu Hause.

Damit gehen die Preisgelder für diesen Flug an folgende Tauben bzw. Teilnehmer:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung (Stand 22.08.2016)

Die As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

Auflassprotokoll


Einkorbliste für den 3. Preisflug am 22.08.2016

Aufgrund der Wetterprognose für die kommende Woche wurde kurzfristig entschieden, den 3. Preisflug bereits morgen ab Zarrerntin (210 km) zu starten, sofern das Wetter mitspielt.

Zuschauer sind bei den Preisflügen ausdrücklich herzlich willkommen!!!

Allen Teilnehmern "GUT FLUG"!

Einkorbliste für den 3. Preisflug am 22.08.2016

Einkorbliste_Preisflug_3.pdf (103,6 KiB)

2. Preisflug am 17.08.2016, ab Schwerin-Pampow (180 km)

Die Preisgelder für den 2. Preisflug gehen an folgende Tauben bzw. Teilnehmer:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung (Stand 18.08.2016)

Die As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

Auflassprotokoll


Einkorbliste für den 2. Preisflug am 17.08.2016

Für morgen, Mittwoch, den 17. August, ist der zweite Preisflug vorgesehen. Die Tauben sollen in Schwerin-Pampow in einer Entfernung von 180 km gestartet werden. Mit Joachim Mader steht für den Start wieder ein zertifizierter Auflassleiter beratend zur Seite.

Zuschauer sind bei den Preisflügen ausdrücklich herzlich willkommen!!!

Eine Liste aller eingekorbten 1586 Tauben finden Sie hier:

Einkorbliste für den 2. Preisflug am 17.08.2016

Einkorbliste_Preisflug_2.pdf (126,2 KiB)

10. Trainingsflug ab Glewitz (82 km) wiederum sehr gut verlaufen, 15.08.2016

Heute konnten die Tauben um 8.15 Uhr zum 10. Trainingsflug erneut ab Glewitz gestartet werden. Ohne Probleme erreichte die Masse der Tauben den heimatlichen Schlag bei leichtem Nordwestwind mit Spitzengeschwindigkeiten knapp unter 1.600 m/min.

Soweit sich die Wetterprognosen bestätigen, wird bereits am kommenden Mittwoch, den 17.08. der zweite Preisflug ab Schwerin-Pampow (180 km) durchgeführt.

Zuschauer sind bei den Preisflügen ausdrücklich herzlich willkommen!!!

Wie schon bei den vergangenen Flügen wird eventuell kurzfristig über den Start entschieden werden. Informieren Sie sich daher bitte regelmäßig auf dieser Webseite.

Die Ankunftszeiten des 10. Trainingsfluges können Sie sich hier ansehen.


1. Preisflug am 10.08.2016, ab Laage/Cammin (113 km) erfolgreich absolviert!

Unter den Augen der Kontaktperson Helmut Plump wurde heute der erste Preisflug ab Laage/Cammin (113 km) um 9.00 Uhr gestartet. Auch diesen Flug meisterten die Tauben mit Bravour. Von den gesetzten 1595 Tauben waren rund 1400 Tauben innerhalb von etwa 20 Minuten konstatiert. Und auch der Rest kam größtenteils zügig nach.

Damit gehen die ersten Preisgelder an folgende Tauben bzw. Teilnehmer:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung (Stand 10.08.2016)

Die As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

Auflassprotokoll


Einkorbliste für den 1. Preisflug am 10.08.2016

Für morgen, Mittwoch, den 10. August, ist der erste Preisflug vorgesehen. Die Tauben sollen in Laage/Cammin in einer Entfernung von 113 km gestartet werden. Mit Joachim Mader steht für den Start ein zertifizierter Auflassleiter beratend zur Seite.

Zuschauer sind bei den Preisflügen ausdrücklich herzlich willkommen!!!

Eine Liste aller eingekorbten 1595 Tauben finden Sie hier:

Einkorbliste für den 1. Preisflug am 10.08.2016

Einkorbliste_Preisflug_1.pdf (127,1 KiB)

Erfolgreicher 9. Trainingsflug ab Glewitz (82 km), 08.08.2016

Heute um 7.15 Uhr wurden die Tauben für den 9. Trainingsflug in Glewitz gestartet. Die Tauben bewältigten die Distanz von 82 km problemlos.

Es ist geplant, bereits in dieser Woche den ersten Preisflug ab Laage/Cammin (113 km) durchzuführen. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt. 

Zuschauer sind bei den Preisflügen ausdrücklich herzlich willkommen!!!

Der Preisflug wird kurzfristig angesetzt werden. Informieren Sie sich daher bitte regelmäßig auf dieser Webseite.

Die Ankunftszeiten des 9. Trainingsfluges können Sie sich hier ansehen.


Alle Tauben zurück vom 8. Trainingsflug ab Gützkow (51 km), 02.08.2016

Heute Nachmittag wurden die Tauben erneut in Gützkow (51 km) gestartet. Der Großteil traf sehr zügig an der Schlaganlage in Neppermin ein und auch der Rest war zeitig wieder zu Hause.

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.

Der 9. Trainingsflug soll ab Glewitz (82 km) stattfinden. Der erste Preisflug ab Laage/Cammin (113 km) soll dann in der nächsten Woche durchgeführt werden, sofern das Wetter mitspielt.


7. Trainingsflug ab Gützkow (51 km), 01.08.2016

Heute Nachmittag wurden die Tauben in Gützkow in einer Entfernung von 51 km gestartet. Auch diese Distanz absolvierten die Tauben sehr gut.

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.

Sofern sich das für morgen angekündigte gute Wetter bestätigt, soll es dann für die Tauben noch einmal ab Gützkow gehen. 

Ferner ist geplant, bereits in der nächsten Woche den ersten Preisflug ab Laage/Cammin (113 km) durchzuführen. Vorher soll es aber noch einen weiteren Trainingsflug ab Glewitz (82 km) geben.


6. Trainingsflug verlustfrei ab Murchin (25 km), 28.07.2016

Den heutigen 6. Trainingsflug ab Murchin (25 km) meisterten die Tauben mit Bravour. Es kehrten alle Tauben zügig zur Anlage nach Neppermin zurück .

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.


5. Trainingsflug, Pinnow (20 km), 26.07.2016

Heute wurden die Tauben zum ersten Mal auf dem Festland aufgelassen und mussten die Insel anfliegen. Sie wurden um 17.00 Uhr in Pinnow in einer Entfernung von ca. 20 km gestartet. Auch diese Aufgabe erledigten die Tauben ordentlich.

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.


4. Trainingsflug, Usedom (12 km), 20.07.2016

Heute ging es für die Tauben erneut ab Usedom (ca. 12 km). Wie gestern wurden sie um 17.00 Uhr gestartet und meisterten ihre Aufgabe ordentlich.

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.


3. Trainingsflug, Usedom (12 km), 19.07.2016

Heute absolvierten die Tauben Ihren dritten Trainingsflug. Gestartet wurde in Usedom in einer Entfernung von ca. 12 km um 17.00 Uhr.

Die Ankunftszeiten können Sie sich hier ansehen.

Auflass 19.07.2016 - 17.00 Uhr, 3. Trainingsflug, Usedom, ca. 12 Km


2. Trainingsflug! (13.07.2016)

auch der heutige Trainingsflug aus kurzer Distanz war erfolgreich. Ab dem dritten Trainingsflug werden dann auch Ankunftslisten auf der Webseite zu finden sein.


Der Anfang ist gemacht! (12.07.2016)

Liebe Sportfreunde,

heute, am 12. Juli, wurde der erste Trainingsflug aus kurzer Distanz erfolgreich durchgeführt. Sofern es das Wetter zulässt, soll es in dieser Woche noch einen weiteren Flug aus ebenso kurzer Distanz geben. Ab dem dritten Trainingsflug werden dann auch Ankunftslisten auf der Webseite zu finden sein.


Danke für das erneute Vertrauen!

Liebe Sportfreunde,

Von den ursprünglich 1.735 angemeldeten Tauben wurden letztlich 1.677 Tauben angeliefert. Damit liegt die Zahl der konkurrierenden Tauben in diesem Jahr über der des Vorjahres. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich schon jetzt!

Beste Grüße

Ihr/Euer Mirko Jäger


Start der Trainingsflüge

Liebe Sportfreunde,

wie im letzten Jahr werden die Trainingsflüge etwa Mitte Juli beginnen. Ab diesem Zeitpunkt wird es dann regelmäßig Bestands-/ Ankunftslisten auf der Webseite geben. Wie gewohnt wird der Newsletter dann auch wieder regelmäßig versendet.


Preisgeld 2016 aufgestockt!

Aufgrund der Anzahl der angelieferten und aktivierten Tauben kann das Preisgeld im Vergleich zur ursprünglichen Ausschreibung trotz enormer Investitionen in diesem Jahr (z.B. moderne Schlagerweiterung mit Kotbandzellen etc., Anschaffung eines eigenen Kabinenexpresses mit Anhänger) erhöht werden.

Für den 151. bis 200. Preis wird auf dem Endflug nun mehr Geld ausgeschüttet und auch für die Endflugplatzierungen 201 bis 250 wird es jeweils noch 130,- € geben. Außerdem werden anstatt der ersten drei nun die ersten fünf As-Tauben mit einem Preisgeld bedacht.

Auf den drei Preisflügen vor dem Endflug jeweils:  
1. Preis: 700,- €
2. Preis: 450,- €
3. Preis: 250,- €
Auf dem Endflug:  
1. Preis: 11.000,- €
2. Preis: 8.000,- €
3. Preis: 5.000,- €
4. Preis: 4.000,- €
5. Preis: 2.500,- €
6. Preis: 1.250,- €
7. Preis: 1.000,- €
8. Preis: 900,- €
9. Preis: 800,- €
10. Preis: 700,- €
11. - 20. Preis: je 350,- €
21. - 30. Preis: je 250,- €
31.- 100. Preis: je 175,- €
101.- 150. Preis: je 150,- €
151.- 200. Preis: je 140,- €
201.- 250. Preis: je 130,- €
As-Tauben-Wertung (3 Preisflüge + Endflug)  
1. As-Taube 1.500,- €
2. As-Taube 1.100,- €
3. As-Taube 800,- €
4. As-Taube 600,- €
5. As-Taube 400,- €

Schlagerweiterung ist fertiggestellt!

Die Tage im April wurden intensiv genutzt, um die Schlagerweiterung fertigzustellen. Sie wurde in gleicher Bauweise erstellt wie der bereits vorhandene Schlag (offene Vorderfront, Gitterroste, Sitzregal mit Kotbandanlage). Alle Abteile, auch die beiden neuen, sind für alle Tauben zugänglich, so dass sie "freie Platzwahl" haben. Seit Anfang Mai können die Tauben bereits auch den neuen Teil der Schlaganlage nutzen.

Das Team des diesjährigen Ostseefluges Usedom (v. l. n. r. Marko Maskow, Siriwan und Mirko Jäger, Manfred Streeck) ist froh, dass mit dem Anbau alles reibungslos geklappt hat!

 


SCHLAGERWEITERUNG: Der Anfang ist gemacht!

Neppermin, den 23.03.2016

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Der Startschuss für die Schlagerweiterung ist gefallen und die ersten Arbeiten sind bereits gemacht!


99. Taube gewinnt Wochenende für 2 Personen im Seehotel Dock!

Neppermin, den 23.03.2016

Mathias Irlacher stiftet für die 99. Taube beim Endlug des Ostseefluges Usedom 2016 ein Wochenende für 2 Personen im Seehotel Dock, Bad Bederkesa.

Herzlichen Dank dafür!


Jungtauben aus bewährten One-Loft-Racern sowie aus Orignalen von Raymund Hermes

Da für den eigenen Bedarf keine Jungtiere benötigt werden, gebe ich aus folgenden Tauben Anfang April Junge für die Zucht oder auch zum Reisen ab. Hier züchten gereiste Tauben (18x im Kabi) aus der Anlage des One Loft Races folgender Züchter:

 


Klaas & Sohn
Friedrich Bohlmann
Wolfgang Roeper
Hans-Paul Eßer
Bernd Knüppel
Jens Borker
SG Kokartis
Uwe Berg
Ton Wolvers (NL)

sowie
10 Paare original Raymund Hermes

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

Ihr

Mirko Jäger
Gotteskamp 15
D 17348 Woldegk

Mobil: 0176 82 199 666

E-Mail: info@ostseeflug-usedom.de


Ostseeflug Usedom 2016 wird ebenfalls wieder ein FCI-Flug sein!

Auch der Finalflug des Ostseefluges Usedom 2016 wird wieder in gewohnter Weise ein FCI-Flug sein.

Mirko Jäger


ANMELDUNG FÜR 2016!

Ich lade bereits heute alle Teilnehmer ein, auch im nächsten Jahr dabei zu sein, und verspreche, dass ich wieder mein Bestes geben werde, um an die Erfolge des diesjährigen Ostseefluges Usedom anzuknüpfen.

Auch wenn ich - und ich hoffe, auch Sie - insgesamt mit dem Ablauf des Endflugwochenendes zufrieden bin, bin ich mir bewusst, dass es noch ein paar Dinge zu verbessern gilt. Auch daran wird bereits gearbeitet!

Zur Anmeldung zum Ostseeflug 2016 gelang Sie hier.